Wegweiser durch die Berufslehre

4.6. Wiederholung der Prüfungen

Die Abschlussprüfung kann zweimal wiederholt werden. Die Wiederholungen finden in der Regel im Rahmen der nächsten ordentlichen Prüfungen statt.

Bereits bestandene Qualifikationsbereiche müssen nicht wiederholt werden, vorbehältlich strengerer Anforderungen in der jeweiligen Bildungsverordnung. Auf Wunsch kann auch die gesamte Prüfung wiederholt werden.

BBV Art. 33